Über mich

Created with Sketch.

Peter Kühling

Meine Wurzeln liegen seit Generationen in Neuss am Rhein. Hier ist meine Heimat, auch wenn es mich immer wieder in die nahe und weite Welt hinauszieht. Wie heißt es so schön, Home is where your heart is, und das gilt nicht nur für Novesia, sondern besonders auch für meine Familie.


Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Groß- und Außenhandels-kaufmann und bin zudem seit 1995 Fachwirt für Marketing-Kommunikation (DAMK).Kaufmännische Berufserfahrung habe ich seit 1990, Reiseerfahrung seit den 1980er Jahren.
Als selbständiger und zudem unabhängiger Reiseleiter führe ich Einzelpersonen und Kleingruppen sowohl durch Deutschland, Österreich und die Schweiz, als auch durch meine zweite Heimat USA und Kanada. In Europa regelmäßig bis zu sechs Urlauber, transatlantisch sogar bis zu 12 Gäste.
Mein Herz und meine Leidenschaft schlägt von Kindesbeinen an für Amerika. Dort lebt ein Teil meiner Verwandtschaft und ich habe viele Freunde dort gefunden.
Sehr reizvoll sind für mich auch europäische Länder, besonders unsere Heimat, aber auch Österreich und die Schweiz. Deutschland und unsere Nachbarn habe ich in den letzten 30 Jahren sehr oft bereist und besucht. Dadurch habe ich den deutschsprachigen Raum sehr gut kennen- und vor allem schätzen gelernt.
Meine Reiseleitertätigkeit beginnt regelmäßig schon mit der Organisation der Reise. Zusammen mit den Kunden, die von Anfang an ihre Ideen mit einfließen lassen.
In einer unabhängigen Kooperation mit einer Neusser Reiseagentur, die ich schon vor längerer Zeit für die Geschäftsidee begeistern und gewinnen konnte, schaffe ich für die Mitreisenden individualisierte und auf ihre Wünsche hin maßgeschneiderte Angebote.
Die Offerten an meine mitreisenden Gäste entsprechen vollumfänglich ihren Vorstellungen und können gerne jederzeit von ihnen ergänzt und erweitert werden.
Für die USA und Kanada wird dabei das Hauptaugenmerk auf Reisebegeisterte gelegt, die „Amerika-unerfahren“ sind und Unterstützung und Anleitung suchen, um sich ihren Reisetraum zu erfüllen.
Einzelreisende, Familien und kleine Reisegruppen bis zu sechs Personen, die das wunderschöne Reiseland Deutschland oder Österreich und die Schweiz erkunden möchten, sind ebenfalls herzlich bei mir willkommen. Ich transportiere nicht einfach von A nach B, sondern schaffe Reiseerlebnisse, die speziell auf die Kleinstgruppe zugeschnitten sind. Für mich steht das persönliche Erlebnis ganz weit vorne, verbunden mit Komfort und Genuss.
Mein Ziel ist es, jedem Gast durch Exklusivität die schönst mögliche Zeit zu bieten. Individuelle Flexibilität und ein Stück Normalität sind für jeden Einzelnen, vor allem im Urlaub, wichtig. Gerade und besonders in der postpandemischen Zeit nach Corona. Dies wird bei mir großgeschrieben, meine Reisen haben nichts gemein mit Pauschaltourismus und Massenware.
Wer also in einer kleinen, von einem Experten geführten Gruppe die Schönheiten der Natur und die Faszination der amerikanischen Kultur und Menschen erleben möchte, ist bei pitsontours richtig.
Wer unsere 16 Bundesländer, das Land der Eidgenossen oder Austria näher kennenlernen möchte, ist ebenso bei mir an der richtigen Adresse.
Es sind auch Reisen für Senioren und Alleinstehende möglich, Traureisen und Tanzreisen, sowie zahlreiche weitere Touren und Spezialreisen in Gebiete, die außerhalb der Tourismusströme liegen und daher besonders reizvoll sind. Lassen Sie sich überraschen!
Kompetente Beratung vorab, sowie Recherche und eine schnelle Umsetzung, gerne auch im individualisierten Last-Minute-Bereich, das sind die Stärken meines kleinen Unternehmens.
Gerade für geführte Reisen nach Nordamerika ist langjährige Erfahrung unumgänglich.
Als Mitglied der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft Neuss (DAGN) stehe ich zudem mit meinen Freunden dort im regen Erfahrungsaustausch. Beispielsweise über neue Ziele und Trends in Bezug auf Reisen durch die Staaten und Kanada.
Dazu noch ein paar Worte speziell zu USA und Kanada:
Anfang der 90er bereiste ich zunächst den Westen der USA. Dort faszinierten mich besonders die Nationalparks wie Grand Canyon, Bryce Canyon, Zion, Yosemite und Yellowstone. In den Jahren darauf kamen dann Wohnmobiltouren durch den Osten, Westen und Süden der USA dazu. Schließlich kamen dann noch zahlreiche Städtereisen nach NYC, Chicago, New Orleans, Washington, Los Angeles, San Francisco, usw. dazu. Dann erweiterte ich meinen „Reisehorizont“ mit Florida, den mittleren Westen der USA und Kanada.
Im Jahr 1996 folgte dann ein Roadtrip, bei dem wir knapp 12.000 km zurücklegten und die Faszination Amerikas zur Gänze genießen konnten. Von da an ging es von einem Staat zum Nächsten, eine fantastische Reise folgte auf die andere.
Die Naturschönheiten auf der einen Seite im Kontrast zu teils beschaulichen Städtchen, teils großen Metropolen machen mein Amerika aus. Und ja, mittlerweile ist es mein Amerika, meine zweite Heimat.
Kommen Sie mit mir auf Entdeckungstour, erleben Sie Europa und Amerika wie Sie es möchten, auf Ihre eigene Art. Flexibel, individuell, einfach ein Stück persönlicher, mit pitsontours.


Ich freue mich auf all meine Gäste!